Ob Tessin, Italien, Dänemark, Norwegen, Segeltörn oder Kreuzfahrt. Hier findet Ihr die kleineren oder auch größeren Berichte zu unseren Unternehmungen

Einige schnelle Schnappschüsse aus unserem Leben. Ganz so wie es sich gehört.

Unser Folkeboot, welches uns in dieser hektischen Zeit immer wieder als Rückzugsort und Ruhepol dient. 

SARS-CoV-2 // Covid 19

Wer sind wir? Wo wollen wir hin? Was macht uns aus? Es sind viele Fragen, die uns zur Zeit umtreiben. Uns allen wurde plötzlich ein Spiegel vorgehalten. Alle Dinge an die wir uns so krampfhaft festgehalten haben, sind von jetzt auf gleich völlig unwichtig geworden. Die Wahrheit und die Realität des Lebens wurde auf den Tisch gelegt. Und ich denke, dass dies sehr heilsam ist. Wir alle sollten uns von unserer alten Scheinwelt abwenden und uns an die wirklich Realität gewöhnen.

Wir sollten diese Zeit als Chance sehen – als Chance um uns selbst zu finden.

Reiten

Nothing compares to the therapy a horse can give

wenn man dies einmal für sich entdeckt hat, erscheint die Welt in einem neuen Licht. Das Leben mit Pferden schult den Verstand, macht einen demütig und zeigt die wichtigen Dinge im Leben Wert zu schätzen

“Jede Sehnsucht fühlt, daß sie Befriedigung verdient, am meisten die Sehnsucht nach Gott. Daraus entspringt unmittelbar die Überzeugung, daß, wenn der Sehnende nicht Magnet sein kann, das Ersehnte Magnet sein muß, daß, wenn jener sich nicht zu erheben vermag, dieses sich zu ihm herablassen muß. Dies ist das festeste Fundament der Offenbarung.”

Friedrich Hebbel (1813 – 1863)

Eine kleine Auswahl von Porträtaufnahmen unserer Hunde. Es sammelt sich über die Jahre doch ganz schön viel Material an. Zumal sich diese Fotomodelle auch nicht so zieren. Dies kann man von menschlichen Wesen ja nicht wirklich immer behaupten. Aber so ist es nun einmal im Leben: […]
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. “
im November haben wir einen kleinen Welpen bei uns zu Hause aufgenommen. Und wie es mit Welpen nun einmal so ist, bringen sie das bisher vermeintlich geordnete Leben ganz schön durcheinander. Schlaflosigkeit und die entsprechende Müdigkeit sind die untrüglichen Zeichen des jungen "Familienglücks". Sein Name ist übrigens Amarooq und er ist ein kleiner Labrador.
In eine Seefahrerdynastie hinein geboren zu werden, ist nicht immer einfach. Es werden unausgesprochene Forderungen an Dich gestellt. Die Tradition muss weiterleben. Auf der anderen Seite erhält man dann, oft ungefragt, auch noch “Werte” vermittelt die man in jungen Jahren für selbstverständlich nimmt und welche auch […]
Heute einmal wieder ein kleiner Vlog – Beitrag. Ich habe den 2016er Valpolicella DOC von Ilatium Morini probiert und bin begeistert. Ein wunderbar klassischer Valpolicella zu einem mehr als fairen Preis. Wieder einmal eine Empfehlung von Marion. Und wieder einmal sehr gelungen.
Wo führt der Weg hin. Die Welt fühlt sich unsicherer an. Niemand kennt den Weg. Doch wahrscheinlicher ist es, dass wir nur eine Korrektur erleben. Wir lebten bisher in einem schönen Traum. Zumindest in der westlichen Welt. Und es ist jetzt an uns aufzuwachen und unser […]

„Du wirst die Welt niemals richtig genießen, bis nicht das Meer durch Deine Adern fließt, dich der Himmel zudeckt und die Sterne Dich krönen.“

Thomas Traherne (1636-1674)

About us

Nothing makes me  smile more than looking into the face of a dog  that loves me

und nicht zu vergessen sind unsere Hunde, die unser Leben sehr geprägt haben und uns immer wieder erden. Was wären wir ohne sie.