Le Havre

Le Havre wirkt wie Berlin kurz nach dem Fall der Mauer. Geschichtlich durchaus verständlich, da die Stadt durch die Alliierten Streitkräfte am Ende des zweiten Weltkrieges vollständig zerstört worden war. Es fand danach ein Architekten Wettbewerb statt und der Gewinner hatte die Möglichkeit kostensparend eine ganze Stadt errichten zu dürfen.

Eine Ausnahme machte die Kathedrale Notre Dame von Le Havre. Im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt wurde sie bis 1974 wieder neu aufgebaut. Als dann 1994 das südliche Seitenschiff durch den sumpfigen Untergrund einzustürzen drohte, folgte eine weitere Instandsetzung bis 2004.

Auch wenn sich an der Architektur dieser Stadt die Geister scheiden mögen, so gefällt sie mir doch sehr gut. Und die Église Sait-Joseph war mein absoluter Höhepunkt an diesem Tag

 

Schlagwörter: , ,

Wird geladen
×