Reitunterricht und die klassische Sicht der Dinge

Claudia Vollmers

Es ist schön, dass Du den Weg auf meine Seite gefunden hast.

Es ist immer etwas ungewohnt über sich selbst etwas zu schreiben, doch möchte ich mich und meine Sicht der Dinge Euch hier ein wenig näher bringen.

Ich reite schon so lange ich eigentlich denken kann. Ich liebe Pferde, weil Sie nicht berechnend sind und einem immer die Wahrheit sagen, wenn man Sie hören will. Im Laufe der Jahre habe ich aber auch die Abgründe der menschlichen Natur kennen lernen dürfen, welche die Abhängigkeit des Pferdes für Ihre Zwecke benutzt und großes Leid über die Kreatur gebracht haben. Eine Zeit lang glaubte ich diese Menschen seien alle grausam, aber häufig handelten Sie nur aus einer Unkenntnis über die Bedürfnisse des Pferdes.

Dieser Blog soll meine Sicht der Dinge zeigen und konstruktiv ein Umdenken in der Reiterei unterstützen, das sich mehr mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier als mit den Erfolgen auf Turnieren beschäftigt wird.

Trainerin B - DOSB
  • Ergänzungsqualifikation: Spät- und Wiedereinsteiger

Pferde, Reiter und die Sicht der Dinge

warum?

was fasziniert an Pferden? Was fasziniert mich an der Arbeit mit Pferden? Warum reite ich?
weiterlesen?