Die Datenlagen müssen einer robusten Grundgesamtheit gegenübergestellt werden. So verhindern wir klassische Fehlinterpretationen und erhalten einen noch besseren Überblick über die aktuelle Lage.

Die Rückbesinnung auf wissenschaftliche Fakten und die Abkehr von hochemotionalen Wahrnehmungen ist von entscheidender Wichtigkeit.

Absicht der übergeordneten Führung

Wirksamkeit der beschlossenen Maßnahmen beobachten, auswerten und einen entsprechenden Entschluss zur Lageänderung fassen.

Grundlegende Lageänderung

erwartet zum 19. April 2020. Bekanntgabe Entschluss der Bundesregierung.

Handlungsbedarf

Informationskanäle beobachten und auf die Weitergabe valider Daten verpflichten. Spekulationen zählen nicht. Sofern sich die arrivierten Medien nicht auf Ihren ethischen Codex besinnen, wird es schwierig werden eine “vierte Gewalt” im Staate zu begründen .

aktuelle Datenlage (Beurteilung der Bedingungen und der situativen Lage)

Basisreproduktionszahl ( R0 )

2,4 – 3,3 (Quelle: 3)

Case Fatality Rate (CFR) – Fallzahlen Deutschland – ausgewählte Fallzahlen weltweit

Der Anstieg der Fallzahlen ist auf eine Änderung der Zählweise zurückzuführen und sagt nichts über die epidemiologische Entwicklung aus. (siehe auch Quelle: 6)

Als es keine validen Testverfahren für diverse Erkrankungen gab, erfasste man die Grundgesamtheit durch Auswertung der vulnerablen Gruppe. Hierdurch erhielt man größere Zahlen für die Grundgesamtheit und die entsprechenden Infektions Cluster waren im Verhältnis realistischer abgebildet, da der Charakteristik der Erkrankungen und dem Einfluss auf die Gesamtbevölkerung Rechnung getragen wurde.

Gleichbleibende Charakteristik beim Anstieg der Infiziertenzahlen.

Selbst wenn alle weltweit in Zusammenhang mit Covid 19 Verstorbenen (40.598 Fälle, Stand 01.04.2020) nur im Bereich von Deutschland verstorben wären – und wir sprechen hier auch von den quasi ungebremsten Durchseuchungs-Verläufen – hätten wir bei einer Bevölkerung von 83 Mio Menschen nur eine Todesfallinzidenz von 49 Todesfällen / 100.000 Einwohner.

Die spanische Grippe hätte hier eine Todesfallinzidenz von 25.000 / 100.000 Einwohner (1/4 Der Weltbevölkerung war verstorben) gezeigt.

Das aktuelle Thema (Möglichkeiten des Handelns): Sachliche Berichterstattung / nur auf valide Quellen hören.

Wir erleben zur Zeit ein Versagen der Politik und der arrivierten Medien.

Es werden momentan weder von n-tv, Welt, der FAZ oder anderer journalistischer Quellen gut recherchierte Beiträge hervorgebracht. Über den Bereich der “social media” möchte ich erst gar nicht sprechen.

Es werden krude Rückschlüsse aus fehlinterpretierten Datenlagen geschlossen, dies beeinflusst massiv die öffentliche Wahrnehmung und dadurch auch den politischen Willen.

Zudem fehlt die Rückbesinnung auf die validen Quellen wie das RKI, ECDC, CDC oder der WHO und die daraus resultierende sachliche, nicht wertende Berichterstattung.

Vielmehr haben wir es zur Zeit mit Wertungen von Seiten der Presse zu tun, welche Sie auf Grund Ihrer Ausbildung und der Fachkenntnis nur schwerlich vornehmen kann.

Ich fürchte, dass nach der Krise auch im Bereich des Jounalismus wir von einer “andere Welt”sprechen werden und ich habe Sorge, dass überschiessende Reaktionen eine Demontage der “vierten Gewalt im Staate” zur Folge haben könnten.

Diese Entwicklung wäre dann sehr bedenklich und furchteinflössend, jedoch durch die aktuelle Berichterstattung begründbar.

Quellen

  1. aktueller Situation-Report (WHO): https://www.who.int/docs/default-source/coronaviruse/situation-reports/20200401-sitrep-72-covid-19.pdf?sfvrsn=3dd8971b_2
  2. aktuelle Fallzahlen Deutschland (RKI): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html
  3. aktueller Steckbrief Covid19 (RKI): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html
  4. Einwohnerzahlen Deutschland: https://www.destatis.de/DE/Themen/Laender-Regionen/Regionales/Gemeindeverzeichnis/Administrativ/02-bundeslaender.html;jsessionid=0F2194580F3398E1B7BBF2542A623740.internet721
  5. Gesundheitsberichterstattung des Bundes (2011) – Sterblichkeit: https://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsT/sterblichkeit.pdf?__blob=publicationFile
  6. https://www.tagesschau.de/ausland/corona-china-zaehlweise-101.html

Downloadbereich

interessante Links

Quelle Beitragsbild: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Hesses_Schreibmaschine.JPG (unter CC)

Frank Vollmers on FacebookFrank Vollmers on InstagramFrank Vollmers on TwitterFrank Vollmers on Youtube
Frank Vollmers
Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.
Max Frisch (1911-1991) schweizer. Schriftstelle

Aber auf Krisen habe ich eigentlich keine rechte Lust mehr. Deswegen beschäftige ich mich auf dieser website lieber mit den schönen Dingen des Lebens.
Ich hoffe, dass das Eine oder andere Schöne auch für Dich dabei sein wird ...

Categories: