Italien ist zur Zeit nicht das von uns so geliebte Urlaubsland und der
Schwerpunkt von Covid19-Krise ist und bleibt anscheinend die Lombardei (Quelle:7). Vielleicht ist hier später auch der eigentliche Auslöser auszumachen. Dies bleibt jedoch abzuwarten.

Die Originaldaten der italienischen Behörden sprechen für sich.

Die Deutsche Presse reagiert zur Zeit weiterhin sehr aufgeregt.

Absicht der übergeordneten Führung

Berlin hat bei Stand 29.03.2020 2360 Infizierten (nicht Erkrankten) und 9 Todesfällen eine Corona Klinik für 1000 Patienten im Bau. (Quelle: n-tv – zuletzt betrachtet: 30.03.2020 10:20)

Grundlegende Lageänderung

epidemiologisch keine signifikante Lageänderung. Todesfälle weiterhin in Deutschland gering.

Handlungsbedarf

Absicht des Handelns des Staates weiterhin beobachten. Presseberichterstattung kritisch verfolgen.

aktuelle Datenlage (Beurteilung der Bedingungen und der situativen Lage)

Basisreproduktionszahl ( R0 )

2,4 – 3,3 (Quelle: 3)

Case Fatality Rate (CFR) – Fallzahlen Deutschland – ausgewählte Fallzahlen weltweit

weiterhin eine Todesfallinzidenz in Deutschland von unter 1 Toten / 100.000 Einwohner.

Die kumulative Inzidenz in Deutschland ist im weltweiten Vergleich durch die erhöhte Messaktivität natürlich erhöht. Die Todesfallzahlen hingegen glücklicherweise gering.

Die Abflachung der epidemiologischen Kurve ist sehr wahrscheinlich auf einen Meldeverzug über das Wochenende zurück zu führen. Sollte aber natürlich im Auge behalten werden.

Nochmals möchte ich darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Zahlen um Infizierte und nicht um Erkrankte handelt. Ausserdem wird die Grundgesamtheit in der Epidemiologie meist auf statistischen Grundgrößen und nicht auf gemessene Infiziertenfälle berechnet, wodurch im Allgemeinen die Case Fatality Rate natürlich niedriger ausfällt (große Grundgesamtheit) als jetzt im Fall Covid19 (gemessene Infiziertenzahl).

Da die Zahl der Toten in Italien ein höheres Ausmaß angenommen hat, als in den Vergleichsregionen, möchte ich heute einmal auf die aktuellen Originaldaten des Centro Epidemico Italia eingehen:

Das aktuelle Thema (Möglichkeiten des Handelns): Italien

Stand 28.03.2020 sind 74% der in Italien an Covid19 Erkrankten asymptomatisch bis hin zu leichten Symptomen (Quelle: 6). 19,6% haben eine ernsthafte Symptomatik und 4,4% sind im kritischen Zustand. (Quelle: 6)

Quelle 6: Epidemiologisches Bulletin Italien.

Die Alterstruktur der Todesfälle deckt sich, wie gestern bereits angenommen, weitesgehend mit den Zahlen der Schweiz. (Quelle: 7, 8)

Quelle 7: Epidemiologischer Bericht Italien 28.03.2020

Auch der Altersmedian der Todesfälle liegt mit 79 Lebensjahren (Quelle:7) nur knapp unter den Werten der Schweiz mit 83 Lebensjahren (Quelle: 8)

Quelle 7: Epidemiologischer Bericht Italien 28.03.2020

Am 26. März verstarben 17 Patienten unter 40 Jahren in Italien an Covid19. Für 5 Patienten waren keine klinischen Informationen verfügbar. Die verbleibenden 8 Patienten hatten entweder schwerwiegende kardiovaskuläre, oder renale Vorerkrankungen, hatten Diabetes mellitus oder waren schwergradig übergewichtig. (Quelle: 7)

Nur 1 Patient hatte keine schwerwiegenden Vorerkrankungen (Quelle:7)

  1. Deaths under the age of 50 years
    As of March 26th
    , 84 out of the 6801 (1.2%) positive COVID-19 patients under the age of 50 died. In
    particular, 17 of these were less than 40 years, 14 men and 3 women (age range between 30 and 39
    years). For 5 patients under the age of 40 years no clinical information is available; the remaining 8 had
    serious pre-existing pathologies (cardiovascular, renal, psychiatric pathologies, diabetes, obesity) and 1
    had no major pathologies. (Quelle:7)

Und zum Abschluss vielleicht ein interessanter Beitrag zur Epidemiologie und des angemessenen Handelns….

Quellen

  1. aktueller Situation-Report (WHO):
  2. aktuelle Fallzahlen Deutschland (RKI):
  3. aktueller Steckbrief Covid19 (RKI):
  4. Einwohnerzahlen Deutschland: https://www.destatis.de/DE/Themen/Laender-Regionen/Regionales/Gemeindeverzeichnis/Administrativ/02-bundeslaender.html;jsessionid=0F2194580F3398E1B7BBF2542A623740.internet721
  5. Gesundheitsberichterstattung des Bundes (2011) – Sterblichkeit: https://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsT/sterblichkeit.pdf?__blob=publicationFile
  6. Bulletin Italien Stand 28.03.2020: https://www.epicentro.iss.it/coronavirus/bollettino/Infografica_28marzo%20ITA.pdf
  7. Epidemiologischer Report Italien Stand 28.03.2020: https://www.epicentro.iss.it/coronavirus/bollettino/Report-COVID-2019_26_marzo_eng.pdf
  8. https://www.bag.admin.ch/dam/bag/de/dokumente/mt/k-und-i/aktuelle-ausbrueche-pandemien/2019-nCoV/covid-19-lagebericht.pdf.download.pdf/COVID-19_Epidemiologische_Lage_Schweiz.pdf

Downloadbereich

interessante Links

Quelle Beitragsbild: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Sturm_am_Gardasee.jpg (unter CC)

Frank Vollmers on FacebookFrank Vollmers on InstagramFrank Vollmers on TwitterFrank Vollmers on Youtube
Frank Vollmers
Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.
Max Frisch (1911-1991) schweizer. Schriftstelle

Aber auf Krisen habe ich eigentlich keine rechte Lust mehr. Deswegen beschäftige ich mich auf dieser website lieber mit den schönen Dingen des Lebens.
Ich hoffe, dass das Eine oder andere Schöne auch für Dich dabei sein wird ...

Categories: