Aus Quakenbrück .. und looooossssssss!

Habe heute einen kleinen Ausflug nach Quakenbrück gemacht. Wenn der “Verein” ruft, muss man hören. War  wirklich überwältigend. Freue mich jetzt schon auf den November.

Auf der Rückfahrt noch Migräneanfall. Konnte ich gar nicht gebrauchen. Hatte um 16.00 Uhr doch noch eine Fahrstunde. Hatte glücklicherweise noch entsprechende Medikamente dabei und konnte sie auch noch zeitig einnehmen.

Fahrstunde war dann leider doch entsprechend. Trotzdem kann ich das Dauergrinsen, welches ich seit dem 20. Mai habe nicht unterdrücken.

Ich kann es nicht lassen

Glücklicherweise hatte Manuel noch eine Stunde nach Feierabend anzubieten. Natürlich habe ich zugeschlagen. Wurde aber schon nett dunkel. Sind kreuz und quer durch Brunsbüttel gekurvt. “Rechts vor links” bis zum abwinken. Nicht zu vergessen der Brunsbüttler Yachthafen (wirklich nett zum umdrehen auf schräger Fläche)

Vorher war mir dann doch irgendwie besser….

Zwei wirklich coole Tage

Sind das erste Mal über Land gefahren. War dat cool!!!! Könnte mich daran gewöhnen:lol:

am 02.07. ging es dann das erste Mal auf die Autobahn. Also unverkleidet rüttelt es einem den Kopf ganz schön zurecht. Da ich später auch regelmäßig mit der Maschine nach Hamburg fahren will, kommt ein naked bike wohl nicht in Frage 🙁

Ansonsten wirklich nett von Brunsbüttel nach Albersdorf und über Glückstadt zurück. Bin aber die meiste Zeit nur 110 gefahren

Mussten mal ein bisschen vorziehen, da ich in den nächsten Wochen nicht so leicht aus der Apotheke weg kann.