im November haben wir einen kleinen Welpen bei uns zu Hause aufgenommen. Und wie es mit Welpen nun einmal so ist, bringen sie das bisher vermeintlich geordnete Leben ganz schön durcheinander. Schlaflosigkeit und die entsprechende Müdigkeit sind die untrüglichen Zeichen des jungen "Familienglücks". Sein Name ist übrigens Amarooq und er ist ein kleiner Labrador.
Nachdem ich wieder die ersten Tage in meiner Apotheke war musste ich mich von diversen Kunden anhusten, -schnupfen und in vielen anderen unschönen Arten erneut infizieren lassen. Die letzte Nacht war dann auch dementsprechend und meine Lunge brennt wie nach einem Zielsprint bei einem Radrennen.
Nachdem ich während des Jahreswechsels 2018/2019 flach lag, beschloss ich, dass etwas geschehen muss. Ich hatte mein Sportpensum aus beruflichen Gründen auf ein Minimum herabgesenkt. Und dies rächt sich nun erbarmunslos.